Im Oktober 2010 wurde auf Initiative der Eltern der gemeinnützige Förderverein der Tanzsportgarde des Elferrates Gebau Dresden gegründet.

Zweck des Vereins ist die Förderung der Tänzer und Tänzerinnen der Tanzsportgarde, insbesondere durch die

Ø Förderung des Freizeit- und Leistungssportes der Tanzsportgarde

Ø Förderung der Gemeinschaft und sozialer Sicherheit

Ø Bereitstellung von Sachmitteln und Zuwendungen für die Tanzsportgarde

Diese Zielstellung ist nur durch die Mithilfe vieler erreichbar.

Die Tanzsportgarde des Elferrates Gebau nimmt seit 2009 erfolgreich an Turnieren im karnevalistischen Tanzsport teil. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass Tanzen allgemein und der karnevalistische Tanzsport insbesondere für die Kinder und Jugendlichen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ist. Jedes Kind, das gern in unserem Sport tanzen möchte und bereit ist, dafür zu trainieren, bekommt die Möglichkeit in der Mannschaft zu tanzen.

Um bei Turnieren und Meisterschaften mithalten zu können erhöhen sich ständig die Anforderungen an das Training und damit auch an die Kinder. Auch unsere Trainer müssen sich ständig qualifizieren, um fachgerecht und kompetent mit den Kindern arbeiten zu können. Die Tanzsportgarde hat bereit gezeigt, dass sie den steigenden Anforderungen gewachsen ist, denn sie konnten seit 2010 mehrfache Sächsische Meistertitel mit allen Altersgruppen und Solisten ertanzen. 2012 schafften es die Tänzer, sich als erste Gruppe aus Sachsen für das Fest der Besten, die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Im karnevalistischen Tanzsport sind neben dem Tanz an sich, wirkungsvolle und einheitliche Kostüme ausschlaggebend, die fast ausschließlich in Eigenfertigung hergestellt werden. Dabei setzen unser Nähteam, bestehend aus Eltern, Großeltern, Trainern und Tänzern enorm viel Zeit ein. Kostüme müssen jedes Jahr an die Größen der Kinder angepasst oder neu gestaltet werden. Aller zwei Jahre wird für jede Gruppe ein neuer Satz Schautanzkostüme fällig. Nur der Materialeinsatz für eine Gruppe bewegt sich hierfür je nach Anzahl der Tänzer im vierstelligen Bereich.

Der Förderverein will Personen und Unternehmen ansprechen, die außerhalb des karnevalistischen Umfeldes bereit sind, den Tanzsport konkret zu unterstützen. Der Förderverein braucht viele Helfer, die die Tanzsportgarde aktiv oder passiv unterstützen wollen.

Möchten Sie die Tanzsportgarde unterstützen oder kennen Sie jemanden, der das tun könnte?

Die Satzung des Fördervereins bitte klicken!

Den Förderverein erreichen Sie unter folgenden >> Kontaktmöglichkeiten